Landes-Nervenklinik Wagner-Jauregg - Buch


Die hervorragende Positionierung der Landes-Nervenklinik Wagner-Jauregg verdankt sich der geglückten Verbindung aus medizinischen Spitzenleistungen und kühnen sozialpolitischen Weichenstellungen. Ende der 1950er Jahre lässt das Krankenhaus die Einbahn seiner bisherigen Geschichte hinter sich und schon 1970 entsteht in Grundzügen das künftige Zentrum für Neurowissenschaften. Die Psychiatriereform wird auf ganz eigenständige Art und Weise aufgegriffen und umgesetzt. Die Erfolgsgeschichte dieser Institution wird nicht zuletzt mit drei bekannten Namen in Verbindung gebracht: Otto Schnopfhagen, Gustav Hofmann und Werner Schöny. Im Buch „Die Landes-Nervenklinik Wagner-Jauregg. Von der Verwahranstalt zur offenen Psychiatrie“ geht rubicom den Berufsbiographien dieser drei verdienten Ärzte und ihrem Umfeld nach und gibt Antworten auf die Frage, wie es gelungen ist, die Landes-Nervenklinik zu einem innovativen Zentrum der Neuromedizin und Neurowissenschaften von internationalem Rang zu machen.




Die Landes-Nervenklinik Wagner-Jauregg kann auf eine langjährige, nicht immer einfache (Psychiatrie-)Geschichte zurückblicken. Eine seriöse, wissenschaftliche Aufbereitung dieses heiklen Themas war uns deshalb ein großes Anliegen. Das Konzept der Agentur rubicom hat uns von Beginn an überzeugt. Die Ausstellung geschlossen:offen und die daraus entstandene Publikation stellen nicht nur ein unverzichtbares zeitgeschichtliches Dokument für unser Haus dar, sondern führen auch den gelungenen Imagewandel - vom Irrenhaus zur Spezialklinik für Neuromedizin und Psychiatrie - vor Augen. Der erste Eindruck hat sich bestätigt - im Laufe der monatelangen und intensiven Zusammenarbeit lernten wir rubicom als äußerst kompetente und verlässliche Partner sowie als wertschätzende und liebenswerte Persönlichkeiten kennen und schätzen, die einander perfekt ergänzen. Wir freuen uns über das gelungene  Projekt, das für unser Haus von nachhaltiger Bedeutung ist.

Dipl. KH-BW Stefan Horner (Kaufmännischer Direktor), Mag.a Ulrike Jachs (PR & Kommunikation der Landes-Nervenklinik Wagner-Jauregg)

Mit rubicom schreiben Sie Geschichte...
...so individuell wie Ihre Historie sind auch unsere maßgeschneiderten Unternehmensbiografien.