Oberösterreichische Nachrichten, August 2013


Vor 100 Jahren wurde in Wien das „Kriegsministerialgebäude“ eröffnet – es war eine der letzten Kraftanstrengungen der verbrauchten Monarchie und Symbol einer Ära, in der ein Krieg unausweichlich schien. 
Lesen Sie mehr ...


Zurück zur Übersicht